Spannung
Der Klassiker für eine glatte 5V-Spannung 
Mit dieser Schaltung realisiert man eine saubere Gleichspannung,
wie man sie z.B. in der Digitaltechnik benötigt.
Mit dem hier verwendeten Spannungsregler 78L05 können maximal
100mA der Schaltung entnommen werden. Zu beachten ist, daß die
Eingangsspannung nicht höher als 12V sein darf. Sie wird links am
C5 eingespeist.
Der 78L05 kann zwar eine höhere Eingangsspannung verarbeiten,
jedoch ist davon abzuraten, da er dann zu heiß wird. Ideal sind 9V. 
Hinweis
Der 78L05 kann durch
einen leistungsstärkeren
Typen 7805 (bis 1A), oder
78S05 (2A) ausgetauscht
werden. Die Kondensatoren
C6 und C8 sollten dafür mit
220µF+100µF (1A) bzw
2200µF+1000µF (2A)
ersetzt werden.